Lexi

… unser Sonnenschein (*26.06.2008)

Miniature Australian Shepherd: Berry Patch’s Rising Star

Lexi:

– Begleithundeprüfung

– Agility Klasse 1, Klasse 2, Klasse 3

– Obedience Beginner, Klasse 1, Klasse 2 (startberechtigt für Klasse 3)

– UK-Obedience Pre-Beginner (1. Platz), Beginner (2 x 3. Platz)

Unsere süße Lexi ist genau am gleichen Tag, wie Frauchen, geboren (blos eben im Jahr 2008  ;-)) Na wenn das keine Bedeutung hat!

Nachdem wir, seit unserer Kimba, von den Aussies ansich mehr als begeistert sind, ging mit Mini-Aussie-Lexi erneut ein Traum in Erfüllung. Unsere hübsche black tri Hündin haben wir, zusammen mit Schwesterchen Moon, die bei einer Freundin einziehen durfte, im August 2008 von ihrer Züchterin abgeholt.

Auch mit Lexi hatten wir eine tolle Welpenzeit. Neugierig marschierte sie auf alles zu – ob zwei oder vier Beine, Mann oder Maus, Auto oder Scateboard … Alles wurde untersucht oder wenn uninteressant, einfach ignoriert.

Klar, es gab auch einiges, das sie erst kennenlernen musste und wo es etwas Überwindung brauchte (z. B. sah Lexi beim Aufzug fahren anfangs immer ein wenig wie „tiefergelegt“ aus  😉 Doch sie merkte recht schnell, dass „das Ding“ gar nicht so unheimlich ist, wie wohl anfangs befürchtet)

Mit der „echten Bindung“ … das dauerte ein bisschen. Im Allgemeinen klappte es mit dem Kommen schon ganz gut; doch war Schwesterchen Moon im Spiel bzw. in der Nähe, wurde Frauchens Ruf auch schnell mal ignoriert. Zum Glück gibts für solche Fälle so tolle Erfindungen, wie die Futtertube. Mit deren Hilfe und dem leckeren Leberwurstinhalt, aber auch vielen Zerrspielen, lernte Lexi dann doch, dass es bei Frauchen ja sooo toll ist!

Mit unserer Kimba hatte Klein-Lexi auch recht schnell Freundschaft geschlossen. Unser Großer lässt sich eher selten zu einem gemeinsamen Lauf- oder Tobespiel mit „den Mädels“ animieren – aber wenn doch, dann geht die Post ab 😉

Neben ihrem ausgeglichenen und freundlichen Wesen hat Lexi genug Temperament und Trieb, um im Hundesport jeglicher Art gut motiviert mitzuarbeiten, wobei sie nie überdreht ist.

Mit 16 Monaten hat Lexi ihre Begleithundeprüfung bestanden.

Damit stehen auch Lexi jetzt die Türen zu allen Hundesportarten offen, wobei wir besonders aktiv im Agility und Obedience sind, jedoch in der Freizeit auch Spaß beim Tricktraining, Longieren, Suchspielen und vielem mehr haben (aber zu wenig Zeit!!!)

Lexi hat in 2011 ihre ersten Obedience-Prüfungen gemeistert. Auf der Kreisausscheidung in Weissenburg lief sie bei den Beginnern, zeigte mit 299,5 Punkten eine super Leistung und holte damit auch gleich den 1. Platz.

Im Juli 2011 starteten wir in Eichstätt. Lexi zeigte in Klasse 1 eine megatolle Leistung und wir sind stolz auf die erreichten 300,5 Punkte.

Es folgten viele erfolgreiche Starts bis in Klasse 3 auf Agility-Turnieren. Seit Lexi 9 Jahre alt ist, läuft sie nur noch ab und zu zum Spaß einige Sequenzen Agility und trainiert weiterhin fleißig Übungen aus den Obedienceprüfungen – und das mit großer Begeisterung.

Ich bin super glücklich einen so tollen, stets motivierten und unkomplizierten Hund zu haben und hoffe, dass Lexi mindestens 100 wird 😉

Advertisements