Nachtrag zu 2016

Mit Wirkung zum 1. August 2014 trat die Änderung des Tierschutzgesetzes in Kraft,  wonach gewerbliche Hundetrainer künftig eine Erlaubnis der zuständigen Behörde (des Veterinäramtes) einholen müssen. Deshalb habe ich im Jahr 2016 sozusagen ein wenig die Schulbank gedrückt, mein Wissen auf einigen Wochenendseminaren aufgefrischt und erweitert und auch sonst so einige Zeit investiert und fleißig gelernt.

Das hat sich auch gelohnt, denn in den Monaten November und Dezember 2016 habe ich die Prüfung zum BLV-Ausbilder bestanden und auch die Sachkunde- und praktische Prüfung für die Erteilung einer „Erlaubnis nach § 11 Ab.1 Nr. 8 f Tierschutzgesetz“ erfolgreich abgelegt.

Ich freue mich, dass die viele Lernerei nun ein Ende hat und ich meine Zeit endlich wieder mehr den Hunden widmen kann!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s