Agility in Burgfarrnbach

Am Freitag abend und Samstag (30./31.10.2015) wollten wir uns beim Agilityturnier in Burgfarrnbach, nur eine knappe halbe Stunde Fahrtzeit von uns entfernt, austoben.

Leider wurde in dieser Woche unsere bald 11jährige Kimba ziemlich krank (Schmerzen aufgrund Spondylose sowie Erbrechen – wahrscheinlich, weil sie die Medikamente nicht vertragen hatte) Um sie gut betreuen zu können, hatte ich  das Freitagabendturnier abgesagt. Am Samstag früh ging es Kimba dann unerwartet gut; der Säureblocker hatte dafür gesorgt, dass die Medis und Nahrung drin blieben, auch vom Rücken her ging es ihr sichtlich besser und  eine Rund-um-die-Uhrbetreuung stand zuverlässig zur Verfügung.

So starteten wir also am Samstag doch in Burgfarrnbach. Der Richter hatte tolle Parcours gestellt – aber: mit einigen Verleitungen. Es war wieder mal so, dass wir die schwierigen, „gefürchteten“ Stellen super meisterten und an Kleinigkeiten scheiterten (z. B. Slalomeingang aufgrund zu hohen Tempos nicht erwischt)

Mit Flitzemaus Blue gelang aber doch ein toller A-Lauf und wir durften uns über den 1. Platz von von 11 Startern freuen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s